Wer ist online

Aktuell sind 262 Gäste und keine Mitglieder online

Unwettermeldung

Benutzer
57
Beiträge
501

Einsatzmaschinistenausbildung

Am Samstag, den 28. April wurde im UA 2 des Abschnittes Wiener Neustadt-Süd ein Einsatzmaschinistenlehrgang veranstaltet. 16 Mann von 4 Feuerwehren wurden von sechs Ausbildnern in Theorie und Praxis geschult.  Am Vormittag wurden im Lehrsaal Grundlagen vermittelt - rechtliche Aspekte und die Aufgaben des Maschinisten im Einsatz standen dabei genauso auf der Tagesordnung wie die theoretische Grundlagen der Löschwasserförderung.

Das Hauptaugenmerk lag jedoch auf der praktischen Ausbildung am Gerät.  Jede teilnehmende Feuerwehr arbeitete in erster Linie mit dem eigenen Gerät bei verschiedenen Stationen. So wurde mit 2 Tragkraftspritzen gleichzeitig die Ansaugstelle eines Löschwasserbrunnens beübt. Anschließend wurde eine andere Variante der Löschwasserversorgung ausprobiert – mittels Tauchpumpen wurde ein HLF mit Wasser versorgt. Auch das richtige Arbeiten von einem Hydrant weg wurde erklärt und beübt. Als Abschlußübung wurde dann von fließendem Gewässer angesaugt und eine Relaisleitung über eine weitere Tragkraftspritze zu dem Wasserwerfer eines Tanklöschfahrzeuges aufgebaut.

Die Teilnehmer konnten nach diesem Tag viele Eindrücke und Erfahrungen mitnehmen – dieser Kurs bildet eine wichtige Grundlage in der Ausbildung für die zukünftigen Einsatzmaschinisten der Feuerwehr(en)